Wofür steht teamkompetenz?

Einfach. Stärker. Machen.

Ich brenne dafür, Menschen, in ihrer inneren Unabhängigkeit zu stärken. Dafür setzen wir uns bei teamkompetenz seit vielen Jahren ein.

Als Trainerin, systemischer Coach und Speakerin begleite ich Führungskräfte in ihrer Kompetenzentwicklung, moderiere Teams, die sich in die Sackgasse manövriert haben und unterstütze Menschen, die ihre Resilienz stärken möchten. Mit oder ohne die ReflACTOR_Methode©.

Meine Story

Ich bin davon überzeugt: Führung braucht Persönlichkeit!

Doch leider entwickelt sich charismatische Persönlichkeit nicht im Weichspülgang. Sie braucht und sucht Reibung, Reflexion und Mut. In der eigenen Biographie habe ich viele Krisen bewältigen und mich von Lebensentwürfen verabschieden müssen.

Nur so konnte ich mein Talent für Plan B entwickeln und lernen, dass Chaos Gutes hervorbringen kann. Neues und Veränderung faszinieren mich.

Als Unternehmerin, Founder und Politikwissenschaftlerin, bündle ich Erfahrungen aus der Praxis mit Know-How. Unkompliziert, humorvoll und leidenschaftlich biete ich meinen Kunden ein breites Spektrum zu den Themen Leadership, Konflikte, Resilienz und innere Unabhängigkeit an.

Ich liebe meine Familie, Crossfit und das Ehrenamt.

Meine Werte:

Vertrauen

Leidenschaft

Humor

Veränderung heißt Entwicklung

Selbstreflexion

Beruflich

  • Examen der Krankenpflege – ein toller Beruf
  • Studium der Politikwissenschaft: internationale Konfliktforschung und peacemaking strategies – das big picture als Schablone für das Miteinander im Arbeitsalltag
  • zertifizierte Trainerin für ReflACTOR_Methode©, Resilienztrainerin, Systemische Supervisorin (DGSF), Systemischer Coach (DGSF), Kommunikationstrainerin – ich finde meinen Beruf wunderbar
  • langjährige Erfahrung in Führungsverantwortung, Kommunikation, Konfliktbearbeitung, Selbstpräsentation, Teams in Unternehmen und Gesundheitswesen – für Sie in meinen virtuellen Rucksack gepackt und immer dabei
  • Impulsspeakerin für die Themen Integrität, Resilienz, Leadership und Persönlichkeitsentwicklung

Privat

  • 1966 geboren – bin dankbar für die Fürsorge meiner Eltern
  • eine Schwester – mit ihr bin ich fest verbunden
  • verheiratet – wunderbar herausfordernd (oder umgekehrt?)
  • 3 erwachsene Kinder – sie in ihrem Leben zu begleiten ist ausgesprochen spannend und macht mich stolz
  • mindestens 10 x umgezogen, in Barcelona (Spanien) gelebt – Neues und Veränderung ist mein Elixier
  • ehrenamtlich engagiert in Kirche und NGOs – seitdem ich denken kann
  • begeistert für CrossFit (Kardio, Kraft und Mobilität) – meinen personal record zu toppen spornt mich an
  • vertrauenswürdig und humorvoll

Referenzen

„Die Zusammenarbeit mit Teamkompetenz für uns – bei der Firma Oltrogge – können wir so zusammenfassen: Klarheit schaffen, sofort neue Impulse mitnehmen, praxisorientierte und nachhaltige Methoden.”

Katharina Himmerich

Oltrogge & Co. KG

„Eine gute Art die Dinge zu entwirren und Impulse zu setzen, um sich richtig zu positionieren.“

Sibylle Franke

„Das Coaching mit Birgit ist jedes Mal etwas Besonderes. Ich nutze Birgit als Sparringspartner auf Augenhöhe, die es immer schafft sich in Sekundenschnelle in die geschilderte Herausforderung hineinzudenken und mit ihren Denkanstößen für neue Lösungsansätze sorgt.“

Sonja Balodis

„Frau Kersten-Regenstein hat als Trainerin eine große Rolle für unsere Teams gespielt. Sie hat jeden Mitarbeiter mit seinen Anliegen ernst genommen. Jedem das Gefühl gegeben, wichtig zu sein. Sie hat es gut verstanden, jedem eine Meinungen zu entlocken, diese dann nach Themen zu bündeln und eine Gewichtung vorgenommen. Die Fähigkeit von Frau Kersten-Regenstein, jeden Mitarbeiter mit Namen anzusprechen, hat erheblich dazu beigetragen.“

Ursula Fischer

News

Vom Stress gefressen

Kennst Du das: auf einer Party gerätst Du in eine Runde, in der scheinbar so ganz nebenbei über die sich immer schneller drehende Welt gesprochen, das große Tempo im Büro beschrieben, die sich stetig vergrößernden Arbeitsvolumina skizziert werden. Alle in der Runde...

Um in Herausforderungen und persönlichen Katastrophen handlungsfähig zu bleiben, also resilient zu sein, braucht es neben einigen wesentlichen Kompetenzen auch ein intaktes soziales Netzwerk. Doch wie das so ist, soziale Netzwerke sind nicht statisch und in einer...

Heute verändern wir die Welt

Heute morgen, auf dem Weg ins Büro, habe ich Radio gehört. Und natürlich bin ich dabei mit den aktuellen Nachrichten konfrontiert worden - Flüchtlinge, Verzweifelte, Bombenanschlag, Revangeandrohungen der USA, hilflose Politiker, Flutopfer, Hitzewellen - Katastrophen,...

Nachhaltigkeit – wir setzen auf Green IT