Miss Perfect macht es allen recht und Mr. Strong schafft es allein

Gehörst Du auch zu denen, die zum Geburstag ihrer Kinder auf keinen Fall gekauften Kuchen in die Kita mitbringen, sondern stattdessen lieber bis tief in die Nacht selber backen und mit Ringen unter den Augen am nächsten Morgen abliefern?

Oder weißt Du schon, bevor Du Deine Präsentation vorstellst, was alles fehlt und was Deine Zuhörer:innen bemängeln werden und entschuldigst Dich dafür? Ups, hier treffen wir wieder einen Antreiber.

Der, der dafür sorgt, dass Du ausgesprochen verlässlich, sehr genau bist und dafür alle Zeit der Welt investierst. „Sei perfekt!„, ruft er Dir zu und hat Dich mit Sicherheit in Deinem Erfolg stark unterstützt. Was von Dir kommt ist auf jeden Fall gut – nein, sogar sehr gut. Immer.

Andererseits – sonst würde ich wohl nicht ein zweites Mal darüber mit Dir sprechen – hat auch dieser Antreiber einen Haken. Denn unreflektiert treibt er Dich über Deine Kraft- und Zeitkapazitäten hinaus. Er ignoriert Deine körperlichen Grenzen und treibt Dich so lange um, bis er und damit Dein Umfeld mit Deinem Output zufrieden ist.

Symptome der Erschöpfung sind zu ignorieren, Antriebs- und zunehmende Kraftlosigkeit gehört mit noch mehr Engagement der Garaus gemacht. Damit Du aber weiterhin produktiv, genau und engagiert arbeiten und dabei zudem gesund bleiben kannst, braucht es von Dir ein Gespür dafür, wer von Euch beiden bestimmen darf, was wann dran ist: Perfektion oder mal 5e gerade sein lassen. So wie immer: Your Choice

Wenn Du noch weitere Antreiber kennenlernen möchtest hör einfach in meine Podcasts dazu rein:
Mit Gallop am JETZT vorbei“ und „Miss Perfect macht es allen recht.“.

Für einen Antreiber-Test melde Dich per email bei uns: info@bkr-teamkompetenz.de

 

0 Kommentare